Strand und Umgebung von Nilaveli

Korallenriff, Fischerdörfer und Strand, soweit das Auge reicht ...

Strand von Nilaveli

Der Strand von Nilaveli hat eine Länge von mehreren Kilometern und lädt zu langen Spaziergängen ein. Anders als an der Südküste Sri Lankas ist der Strand nicht nur lang, sondern auch sehr breit und liegt fernab vom Pauschaltourismus. Man kann zu jeder Jahreszeit im offenen Meer baden und braucht sich nicht vor gefährlichen Strömungen oder zu hohen Wellen zu fürchten. Selbstverständlich sind jedoch die jeweils aufgestellten Flaggen zu beachten.

Vom Strand aus kann man das wunderschöne, vorgelagerte Korallenriff Pigeon Island erkennen, welches in nur 20 Min. mit dem Boot zu erreichen ist. Die vielen bunten Fische und Korallen laden zum Schnorcheln und Baden ein. 
 

Schnorchelausrüstungen können zwar ausgeliehen werden, wer aber Wert auf eine Qualitätsausrüstung legt, sollte seine eigenen Utensilien mitbringen.
 

Um den Erhalt der beeindruckenden Unterwasserwelt zu unterstützen, bitten wir alle unsere Gäste, nichts vom Riff zu entfernen.